Tourist-Information Wolfshagen im Harz

Telefon: + 49 (0) 53 26-40 88 , E-Mail: info@wolfshagen.de

 

:: planetSearch+ :: Suchfeld-Beispiel

 


(Ein kleiner Brockenfilm)

Familie & Freizeit

 

Langweilig wird Ihnen in Wolfshagen im Harz nie, denn das Angebot von Freizeitaktivitäten im Ort und in der näheren Umgebung ist mehr als vielfältig.

Wandern, Klettern, Radfahren und Relaxen in der Natur gehören schon zur Selbstverständlichkeit.

 

Nachfolgend können Sie sich schon einen Überblick über die Wanderwege verschaffen; die entsprechenden Karten erhalten Sie in der Tourist-Information Wolfshagen im Harz.

 

Hier finden Sie die Wanderkarte, auf der Seite des Harzklub-Wolfshagen, online
 

Hier sind Informationen über die Wanderwege rund um Wolfshagen im Harz  

 

 

 

 

 

Nadeln2Wanderkompass

 

Hier erhalten Sie Informationen rund um das "Wanderstempeln" mit der "Harzer Wandernadel" in einem der vielseitigsten Wandergebiete Deutschlands - dem Harz.


Im Sommer lockt das Wolfshäger Freibad zum Schwimmen, Sonnenbaden und Faulenzen. Wer mag, findet hier auch eine Beachvolleyballanlage oder einen Minigolfplatz.

 

 

Im Winter finden Abfahrer, Schlittenfahrer oder Snowboardfans nur wenige Autominuten entfernt ihr Vergnügen.

UNESCO-Weltkulturerbe und zwei Nationalparks, Brockengipfel und Bodeschlucht, Tropfsteinhöhlen und das Oberharzer Wasserregal. All das und vieles mehr kann man im Harz erleben, ...und nur wenige Autominuten von Wolfshagen im Harz entfernt.

Direkt vor der Haustür in Goslar erleben Sie das Flair einer 1000-jährigen Stadt, ausgezeichnet als UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einer Stadtführung erleben Sie deutsche und europäische Geschichte "live".

Besuchen Sie den historischen Marktplatz oder die Kaiserpfalz. Im Erzbergwerk Rammelsberg, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe, erleben Sie 1000 Jahre Bergbau-Geschichte.




Dieser Film wird vom Harzmedia-Filmserver eingespielt!  

Nicht nur bei schlechtem Wetter laden viele Museen in der Umgebung zum Besuch ein. Sei es das Mönchehaus-Museum für moderne Kunst oder der Zwinger in Goslar oder das Niedersächsische Bergwerksmuseum in Lautenthal.

 
Bergwerk Lautenthal
 

 

Quelle: Touristinformation Lautenthal 

Oder das Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld.



Dieser Film wird vom Harzmedia-Filmserver eingespielt!  

Lohnenswert ist auch ein Besuch des Nationalparks Harz. Ein Aufstieg auf den Brocken gehört fast zur Pflicht eines jeden Harzbesuchers. Wer den Aufstieg zum Brocken zu Fuß scheut, fährt mit einer der Dampfloks der Harzer Schmalspurbahnen.

Bärecke3

 

Weitere Informationen und Tipps für Ihre Ausflüge erhalten Sie in der Tourist-Information Wolfshagen im Harz.

Telefon 0 53 26-40 88, info@wolfshagen.de

 

 

nach oben