Impressum  Datenschutz

 

:: planetSearch+ :: Suchfeld-Beispiel

 

  • 1890 Wolfshagen wird Luftkurort    Wolfshäger Fuhrleute holen Kurgäste vom Langelsheimer Bahnhof ab
  • Beim Heu machen
  • Freibad Wolfshagen im Harz
  • Gastwirtschaft Höfener 1892
  • Historische Kuhherde
  • Kirche ockerfarben
  • Köhlerei Wolfshagen im Harz
1890 Wolfshagen wird Luftkurort    Wolfshäger Fuhrleute holen Kurgäste vom Langelsheimer Bahnhof ab1 Beim Heu machen2 Freibad Wolfshagen im Harz3 Gastwirtschaft Höfener 18924 Historische Kuhherde5 Kirche ockerfarben6 Köhlerei Wolfshagen im Harz7

700 Jahre Wolfshagen im Harz

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Dieser Devise gehorchen auch immer sehr gern die Wolfshäger. Im Jahr 2016 jährt sich die urkundliche Ersterwähnung unseres schönen Harzdorfes zum 700. mal.  Im Jahr 1316 tauchte der Ort erstmals unter dem Namen Wulveshagen in einer Urkunde des Herzogs Heinrich von Braunschweig auf. 

Wann unser Dorf erstmals besiedelt wurde, lässt sich nur erahnen. Relikte wie der Kalenderstein auf dem Kleinen Sülteberg sprechen für einen Siedlungsbeginn bereits im ausgehenden Steinzeitalter.

Als Ortsheimatpfleger und Vorsitzender des Wolfshäger Bürgervereins habe ich gern die Projektleitung für die Ausrichtung der Feierlichkeiten übernommen.

Dank der Beteiligung aller Wolfshäger Vereine und Organisationen, sowie des Ortsrats konnte schon relativ früh mit den Planungen begonnen werden. Mein Dank gilt allen heimischen Firmen und Dienstleistern, die fast ausnahmslos  bereit waren, durch das Schalten von Inseraten in der Festschrift die finanzielle Basis für die Ausrichtung der Festlichkeiten zu schaffen.

Das Festkomitee wünscht nun allen eine gesellige Zeit und freudige Stunden während der 700-Jahr-Feier. Lassen Sie uns gemeinsam den Geburtstag unseres idyllischen Dorfes gebührend feiern!


Im Auftrag des Festkomitees


Horst Immenroth
Ortsheimatpfleger Wolfshagen

 

 

nach oben